ENGLISH

Menschliche Revolution
Der Nichiren Buddhismus
Die Ursprünge
Die tägliche Ausübung
Nam-myoho-renge-kyo
Gohonzon
Links

Die Menschliche Revolution

Tretskurs 07 - Kinder vor Brunnen

Die Kernphilosophie der SGI beruht auf dem Konzept der "Menschlichen Revolution". Dabei geht es um die Idee, dass die selbstmotivierte, innere Veränderung einer einzigen Person in positiver Weise das soziale Umfeld beeinflußt und letztendlich in einer Erneuerung der menschlichen Gesellschaft resultiert. Die SGI-Bewegung hat ihre Wurzeln in der lebensbejahenden Philiosophie von Nichiren, einem buddhistischen Mönch und Reformer, der im 13. Jahrhundert in Japan lebte.

Nichiren vertrat leidenschaftlich die Ansicht, dass der Buddhismus den Menschen, die in dieser realen Welt leben und zwangsläufig realen Problemen und Schwierigkeiten gegenüberstehen, die Kraft geben sollte, ihr Leben zum Besseren ändern zu können. Dabei legt der Nichiren Buddhismus großen Wert auf die profunde Verbindung zwischen dem eigenen, persönlichen Glück und dem Glück der anderen. Mit anderen Worten: die größte persönliche Erfüllung und Genugtuung wird dadurch realisiert, indem man sich für das Glück der anderen einsetzt. Nichirens Lehre besagt, dass jeder einzelne Mensch, unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Bildung oder sozialem Status, die Kraft besitzt, die unausweichlichen Herausforderungen des Lebens zu meistern, ein wertvolles und kreatives Leben zu entwickeln und sowohl die persönliche Umgebung wie die Gesellschaft im allgemeinen positiv zu beeinflussen.

Die "Menschliche Revolution" steht daher für die Idee, dass der innere, selbst motivierte, Wandel eines einzelnen Menschen einen vorteilhaften Einfluss auf das Leben im Gesamten hat. Dieser dynamische Prozess der Selbsterneuerung - von Angst zu Vertrauen, von Zerstörung zu Kreativität, von Hass zu Mitgefühl - und der daraus resultierende Wandel in der Gesellschaft bildet die Essenz der Vision, wie sie die SGI von einer friedvollen Welt hat.

Wie es SGI-Präsident Daisaku Ikeda in seinem Roman Die Menschliche Revolution zum Ausdruck bringt: "Eine große Revolution im Charakter bloß eines einzigen Menschen wird dazu beitragen, das Schicksal einer Nation zu ändern und in der Folge eine Wandlung im Schicksal der gesamten Menschheit bewirken."

Samstag, 29. April 2017 © 2000-2017 by Österreich Soka Gakkai International (OSGI). Alle Rechte vorbehalten.