ENGLISH

Schaffung von Werten
Die Soka Erziehung
Institutionen
Links

Die Theorie der Werteschaffung

Tsunesaburo Makiguchi Tsunesaburo Makiguchi (1871-1944)

Das Engagement der SGI im pädagogischen Bereich hat ihren Ursprung im Leben und Handeln von Tsunesaburo Makiguchi (1871-1943), Reformpädagoge, Philosoph und Gründungspräsident der Soka Kyoiku Gakkai, der Vorläuferorganisation der Soka Gakkai und Soka Gakkai International (SGI).

Den größten Teil seines Lebens widmete Makiguchi der Reform des japanischen Erziehungssystems, von dem er glaubte, dass es unabhängiges Denken und damit Kreativität und Freude der Schüler im Keim ersticke. Er war der Überzeugung, dass Erziehung dem Glück der Schüler und nicht den Interessen des Staates zu dienen habe.

Seine pädagogischen Gedanken und seine Theorie der Werteschaffung (soka), die seinem Erziehungsmodell zugrunde liegt, fasste er in seinem, 1930 erschienenen, Werk Soka Kyoikugai Taikei (Die Theorie der Werte schaffenden Pädagogik) zusammen. In den vergangenen Jahren fanden seine humanistisch-pädagogischen Theorien wachsende internationale Aufmerksamkeit.

Donnerstag, 23. März 2017 © 2000-2017 by Österreich Soka Gakkai International (OSGI). Alle Rechte vorbehalten.