ENGLISH

Was ist OSGI?
Geschichte der SGI
Präsidenten
Charta der SGI
SGI - Österreich
Links

Charta der SGI

Präambel

Wir, die konstituierenden Organisationen und Mitglieder der Soka Gakkai International (SGI), widmen uns dem grundlegendem Ziel und der Aufgabe, auf der Basis der Philosophie und der Ideale des Buddhismus Nichiren Daishonins unseren Beitrag zu Frieden, Kultur und Erziehung zu leisten.

WIR STELLEN FEST, dass die Menschheit zu keiner anderen Zeit in der Geschichte solch ein ausgeprägtes Nebeneinander von Krieg und Frieden, Diskriminierung und Gleichheit, Armut und Überfluß erlebt hat wie im 20. Jahrhundert. Weiters, dass die Entwicklung von immer ausgefeilterer Militärtechnologie wie etwa Nuklearwaffen zu einer Situation geführt hat, in der gerade das Überleben der menschlichen Rasse in Schwebe steht. Dass die Realität gewaltsamer ethnischer und religiöser Diskriminierung einen unaufhörlichen Kreislauf an Konflikten darstellt. Dass Egoismus und Unmäßigkeit der Menschheit globale Probleme hervorgerufen haben, einschließlich der Zerstörung der natürlichen Umwelt sowie der sich vertiefenden ökonomischen Kluft zwischen Industrienationen und Entwicklungsländern mit schwerwiegenden Rückwirkungen auf die kollektive Zukunft der Menschheit.

WIR GLAUBEN, dass der Buddhismus Nichiren Daishonins, eine humanistische Philosophie, gekennzeichnet durch den grenzenlosen Respekt vor der Würde des Lebens und durch allumfassendes Mitgefühl, den Einzelnen dazu befähigt, die ihm innewohnende Weisheit hervorzubringen und zu kultivieren, durch die Pflege der Kreativität menschlichen Geistes die Schwierigkeiten und Krisen, denen die Menschheit gegenübersteht, zu überwinden und eine Gesellschaft, geprägt durch friedvolle und gedeihliche Koexistenz, zu verwirklichen.


Wir, die konstituierenden Organisationen und Mitglieder der SGI, entschlossen, das Banner des Weltbürgertums, den Geist der Toleranz sowie den Respekt vor den Menschenrechten auf der Basis des humanistischen Geistes des Buddhismus hochzuhalten und die globalen Zustände, denen die Menschheit gegenübersteht, durch den Dialog und praktische Bemühungen auf der Grundlage einer unerschütterlichen Verpflichtung zu Gewaltlosigkeit herauszufordern, nehmen hiermit diese Charta an und bestätigen die folgenden Entschlüsse und Grundsätze:

Donnerstag, 23. März 2017 © 2000-2017 by Österreich Soka Gakkai International (OSGI). Alle Rechte vorbehalten.