ENGLISH

Was ist OSGI?
Geschichte der SGI
Präsidenten
Charta der SGI
SGI - Österreich
Links

Was ist OSGI?

OSGI Gruppenfoto

Die Österreich Soka Gakkai International(OSGI) ist Teilorganisation des weltweiten Dachverbandes Soka Gakkai International (SGI), einer buddhistischen Laienorganisation auf der Basis des Nichiren Buddhismus mit rund 12 Millionen Mitgliedern in 192 Ländern und Regionen.

Die OSGI wurde 1991 als gemeinnützige Vereinigung zur Förderung von Frieden, Kultur und Erziehung gegründet und ist seit 2001 ein anerkannter buddhistischer Orden der Österreichischen Buddhistischen Religionsgesellschaft (ÖBR).

Für die Mitglieder der SGI ist der Buddhismus eine anwendbare Philosophie zur individuellen Stärkung und inneren Transformation, die es ermöglicht, sich persönlich weiter zu entwickeln und Verantwortung für das eigene Leben zu nehmen.

Als Laiengläubige und sogenannte "engagierte Buddhisten" sind die Mitglieder der SGI bestrebt, voller Zuversicht unter allen Umständen Werte zu schaffen und zum Wohlbefinden von Freunden, der Familie und der Gesellschaft beizutragen. Das Verständnis und die Verbreitung von Frieden, die Entfaltung der Menschen im künstlerischen Ausdruck und Verständnis sowie die Erziehung von mündigen und verantwortungsbewußten Menschen zu fördern, steht dabei im Mittelpunkt ihrer Aktivitäten.

Samstag, 29. April 2017 © 2000-2017 by Österreich Soka Gakkai International (OSGI). Alle Rechte vorbehalten.